Art déco Sessel original Morris Antik

Vintage Möbel stehen für eine besondere Geschichte, hohe Qualität und genießen stets eine hohe Beliebtheit. Dabei gehören Art Déco Möbel zu absolut relevanten Klassikern im Möbeldesign. Der französische Begriff „Art déco“ ist die Abkürzung für „art décoratif“, bedeutet so viel wie „dekorative Kunst“ und ist ein populärer Stilbegriff. Art déco beschreibt eine Entwicklung während des Aufkommens der klassischen Moderne. Hier wurde der gestalterische Zusammenhang von Form und Eleganz zum entscheidenden Merkmal. Dabei sind typische Charakteristika des Art déco Stils die Verwendung von hochwertigen Materialien mit kräftigen Farben. Mit Art déco Möbelstücken erhält man Möbel, welche für zeitlose Eleganz und Stilsicherheit in der Wahl der Materialien sowie der allgemeinen Form stehen. Allerdings gibt es kein eindeutig bestimmbares Stilmerkmal. Dies liegt daran, dass Art déco hauptsächlich eine Übergangsphase von der Art Nouveau hin zur Moderne beschreibt. So finden sich im Art déco Stil Merkmale des Jugendstils, aber auch der Moderne wider. Betrachtet man jedoch den abgebildeten, typischen Art déco Sessel, so ist dieser für Kenner als Art déco Möbelstück klassifizierbar. Weitere Merkmale des Stils ist die flächige und stilisierte Darstellung organischer und floraler Motive. Somit besitzen Art déco Möbel interessante Details aus unterschiedlichen kunstgeschichtlichen Epochen, bilden aber gleichzeitig den stilistischen Übergang zur Moderne ab. Da die Stilsicherheit in Art déco Möbeln einen derart hohen Stellenwert hat, sind sie besondere Vintage Möbel mit Stil, die zu dauerhaft beliebten Möglichkeiten zur Inneneinrichtung wurden. Betrachtet man einen klassischen Art déco Clubsessel, so wird schnell deutlich, wie sehr wir heute von den damaligen kunstgeschichtlichen Epochen profitieren. Hochwertiges Leder, eine klare Form und oftmals interessante, gar außergewöhnliche Farben verdeutlichen die Stilsicherheit des stets beliebten Art déco Stils. Ferner überzeugen diese Vintage Möbel durch ihre hochwertige Qualität.

Morris Antik Victorian Couch

Der britische Stil schaffte im Laufe der Zeit unvergleichlich elegante Möbelstücke. Denkt man an den britischen Stil, so sind viktorianische Möbel ein Paradebeispiel für die Exklusivität und Qualität des antiken englischen Möbelbaus. Zum geschichtlichen Hintergrund ist zunächst zu erwähnen, dass die viktorianische Epoche den langen Regierungszeitraum der Königin Victoria beschreibt. Diese faszinierende Epoche erstreckte sich über die Jahre 1837 bis 1901. Königlichen Anmut und Charme verinnerlichen die Möbelstücke, die die Charakteristika des viktorianischen Stils aufweisen. Doch was genau sind die Charakteristika der viktorianischen Möbel? Ein ganz klares Merkmal ist die Art der Ausschmückung der Möbelstücke. Die antiken Möbel werden geziert von hervorragend ausgearbeiteten Ornamenten, wie filigranen Schnitzereien in den Edelhölzern. Der britische Stil bietet eine große Bandbreite von Möbelstücken, jedoch sind die viktorianischen Möbel hervorragende Repräsentanten für die Hochwertigkeit des englischen Möbelbaus. Die Wahl der Materialien ist dabei so hochwertig wie die Ornamente, die die Möbel aufweisen. Die englischen Möbelbauer verwendeten ausschließlich die besten Holzarten wie Mahagoni oder Eiche, sodass eine besondere Langlebigkeit der Möbel ermöglicht werden konnte. Auch die Wahl der Stoffe untermalt diesen hohen Qualitätsanspruch. Stoffe mit edlen Mustern wie filigranen Ornamenten in schönen Farben wie beispielsweise königsblau, beige, rot und golden schmückten die Möbelstücke. Bei den antiken Polstermöbeln wurden nicht nur die Sitzfläche, sondern auch die Rückenlehne und Armlehnen mit den edlen Stoffen überzogen. Viktorianische Möbel wurden ferner ausschließlich von Hand mit traditioneller Handwerkskunst gebaut. Dies zeigt sich ganz klar an Elementen wie den Schnitzereien auf beispielsweise Armlehnen und Beinen. Somit ist sehr gut nachzuvollziehen, warum die viktorianischen Möbelstücke im britischen Stil sich seither so einer hohen Beliebtheit erfreuen.

Kronleuchter Original Morris

Ein wahres Schmuckstück im Lampendegin ist sicherlich der stilvolle Kronleuchter. Kronleuchter tragen zu einer eleganten Einrichtung bei und runden diese auf elegante Weise ab. Kronleuchter sind im Lampendesign sehr populär, was nicht zuletzt durch die königliche Eleganz die sie verinnerlichen, begründet ist. Per Definition sind Kronleuchter Lampen, welche in der Regel von der Decke hängen und mit mehreren Lichtquellen versehen sind. Dabei waren die Lichtquellen damals zunächst Kerzen – heutzutage gibt es sie in den unterschiedlichsten Variationen. Der Variationsreichtum resultiert aus den technischen Fortschritten des 19. und 20. Jahrhunderts. Um diese Zeit wurden Kronleuchter nach der üblichen Bauweise mit Kerzen zunächst teilweise mit Gas und schließlich mit elektrischem Strom betrieben. Heute sind jegliche Variationen der edlen Lampen vorhanden: und genau dieser Variationsreichtum macht sie so spannend für die eigene, elegante Einrichtung. Denn nicht nur die Art des verwendeten Leuchtmittels, sondern auch die Variationen in Farben und Formen bieten für jeden Geschmack das perfekte Exemplar. Längst sind stilvolle Kronleuchter nicht nur in Sälen und Palästen zu finden, sondern auch in Privathaushalten. Ähnlich wie bei den hochwertigen Chesterfield Möbeln ist dies der Fall. Dabei erzeugen sie den gleichen Charme im eigenen Heim und sind genau deswegen dauerhaft begehrt. Bei der Platzierung eines Kronleuchters ist der eigene Geschmack gefragt. Egal, ob im Wohnzimmer, Flur oder dem Küchentisch: abgestimmt auf die räumlichen Gegebenheiten und die Farbgestaltung des Interieurs wird eine elegante Einrichtung mit einem Kronleuchter richtig in Szene gesetzt.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Schreibpult auch in Mahagoni

1487,5 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.