Viktorianische Möbel: Königliche englische Holzmöbel

Prunkvoll, pompös, elegant – nichts ist so erhaben wie ein englisches Holzmöbel aus der viktorianischen Epoche. Viktorianische Möbel sind die erste Wahl wenn es um prunkvolle Einrichtung mit englischen Holzmöbeln geht. Wo andere Holzmöbel vielleicht eher mit ihrer schlichten Eleganz überzeugen, sind die viktorianischen Möbel aufwendig verziert und in jeglicher Hinsicht prunkvoll und extravagant, ob es nun um Holzintarsien, Form oder Stoff geht; wie beispielsweise beim Stuhl im viktorianischen Stil, der mit hochwertigem Stoff auf Lehne und Sitzfläche überzeugt und prächtige kunstvolle Schnitzereien an Lehne und Beinen aufweist. Die Möbel zeugen von dem Luxus und der florierenden Wirtschaft der viktorianischen Epoche: Aufgrund der industriellen Revolution herrschte Wohlstand, in jeglicher Hinsicht war großer Fortschritt zu verzeichnen und das spiegelte sich auch im Kleidungs- und Möbelstil. Die strahlende goldene Ära Großbritanniens ist auch die goldene Ära des Möbelbaus. Wenn Sie die Luxusversionen englischer Holzmöbel suchen, sind Sie also mit viktorianischen Möbeln bestens bedient.

 

Mahagoni Möbel – Die Qualität englischer Stilmöbel

Das beliebteste Holz englischer Stilmöbel ist wohl das Mahagoni Holz. Der Grund ist leicht zu verstehen: Mahagoni Möbel sind massiv und robust, begeistern mit schöner rötlich-brauner Farbe und sind an Qualität kaum zu übertreffen. Trotz ihrer Robustheit sind Mahagoni Möbel aber auch angenehm leicht zu schnitzen und das ist es, was sie zur ersten Wahl für englische Stilmöbel macht, die auf ein hohes Maß an Ästhetik setzen. Sie bieten in vielerlei Punkten das Beste vom Besten. Sowohl das schöne Holz an sich überzeugt mit Qualität und Optik, als auch die aufwendigen Intarsien und Ornamente, die ohne große Mühe, dafür aber mit viel Liebe und Kunstfertigkeit in das Holz eingeschnitzt sind. Kaum eine andere Holzart ist dafür geeignet, solch wunderschöne und aufwendige Intarsien zu kreieren, wie Sie für viktorianische Möbel typisch sind, ohne dabei an Qualität und Langlebigkeit einzubüßen. Englische Stilmöbel aus der viktorianischen Epoche sind also meistens als Mahagoni Möbel zu finden – zum Glück, denn ein besseres Holz kann man sich als Kenner und Fan für viktorianische Möbel sowieso nicht wünschen.

 

Chesterfield Sofa und viktorianische Holzmöbel – Traumhafte Kombination

Viktorianische Holzmöbel gibt es zu Genüge in verschiedensten Formen: Als Kommoden, Kleiderschränke, Stühle, Tische, Betten und so weiter. Der Stil von all diesen Möbeln stammt aus dem 19. Jahrhundert, in dem Königin Victoria in Großbritannien lange Zeit herrschte. Ein ebenfalls herrliches prachtvolles Möbelstück wurde nur wenige Dekaden vorher geschaffen: Das Chesterfield Sofa. Und kein Sitzmöbel ergänzt viktorianische Holzmöbel so perfekt, wie es das Chesterfield Sofa tut. Denn das beliebte englische Polstermöbel ist quasi als das Äquivalent viktorianischer Möbel unter den Sitzmöbeln zu verstehen. Anders gesagt: Das viktorianische Holzmöbel ist der Mercedes unter den Holzmöbeln – und das Chesterfield Sofa ist der Mercedes unter den Sofas. Das bedeutet: Diese beiden gehören einfach zusammen! Das beliebte englische Ledersofa mit seinem hochwertigen Leder, der edlen Optik und dem hohen Komfort sowie das viktorianische Möbelstück mit seinem hochwertigen Holz, der ebenso edlen Optik und dem unschlagbaren Prunk.

Viktorianische Möbel und Chesterfield Möbel finden Sie in großer Zahl in unserem Onlineshop. Bei Fragen stehen wir Ihnen stets zur Verfügung.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.