Klassisch ist modern: Retro Möbel und Vintage Möbel

Retro Möbel und Vintage Möbel sind total im Trend! Sowohl was Kleidung und Schmuck angeht als auch im Bereich der Möbel und sogar in der Musik ist man heutzutage gern nostalgisch – wie viele junge Leute laufen im Beatles oder Rolling Stones Shirt durch die Stadt? Oft wissen diese Teenies nicht einmal, was sie da tragen, aber sie wissen, dass es was „Altes“ ist – und das mögen sie. Retro ist eben cool und modern, doch was genau ist das eigentlich? Der Duden sagt uns, dass Retro Möbel Elemente früherer Stilrichtungen nachahmen. Der Begriff Vintage hingegen wird sowohl mit „alt“ oder „klassisch“ als auch mit „edel“ übersetzt – diese ambivalente Übersetzungsmöglichkeit spricht doch für sich! Denn sowohl Retro als auch Vintage Möbel sind hochmodern. Machen Sie eine kleine nostalgische Zeitreise mit der Welt der Retro Möbel und Vintage Möbel!

 

 

Stilvoll mit altem Flair: Art Déco Clubsessel und Clubsofas

Wunderschön, von guter Qualität, modern und doch Retro: So kann man die wunderbaren Art Déco Clubsessel und Clubsofas beschreiben. Schauen wir auch hier einmal auf den geschichtlichen Hintergrund dieser Möbel. Ende des 19. Jahrhunderts entstand die britische Clubkultur in London – das bedeutet, dass sich vornehme Männer der Upper Class mit ähnlichen Interessen zu sogenannten Gentlemen’s Clubs zusammenschlossen. Diese Clubs dienten den edlen Herren als eine Art zweites Zuhause, es wurden Freunde und Gleichgesinnte getroffen, man trank ein Glas edlen Alkohols, redete und spielte Karten; oder man entspannte sich einfach. In manchen Clubs waren Glücksspiele und Wetten auch verbreitet. All dies wurde unter anderem durch edelstes Mobiliar gewährleistet: Man saß auf komfortablen und schicken Art Déco Clubsesseln und machte es sich auf Clubsofas gemütlich. Im frühen 20. Jahrhundert entstand in Frankreich der Art Déco – ein dekorativer und künstlerischer Einrichtungsstil, der sich auch in den Herrenclubs wiederfand. Auch heute noch sind Art Déco Clubsessel und Clubsofas in stilvollen Räumlichkeiten wie Anwaltskanzleien, Büros und privaten Foyers zu finden.

 

Retro Kommoden: Auffällige Art Déco Kommoden im Inox Design

Retro Kommoden sind natürlich genauso schick wie Retro Sessel. Auch hier gibt es tolle Exemplare im Art Déco Stil. Die auffälligen Art Déco Kommoden in dreieckiger Form, auch „Delta-Kommoden“ genannt, sind beispielsweise speziell und sehen besonders cool aus. Vor allem in knalligen Farben erinnern diese Retro Kommoden ein bisschen an die abgedrehten 60er und 70er Jahre, doch tatsächlich sind es Art Déco Kommoden, sie stammen also aus dem frühen 20. Jahrhundert, etwa um die Jahre 1920 bis 1930 rum. Zu dieser Zeit wurde ein ganz besonderes Material entdeckt, das heute bei keinem Messer und keiner Gabel mehr fehlen sollte: Der rostfreie Edelstahl, auch Inox genannt. Damals war es sehr modisch auch Möbelstücke mit Metall zu verzieren, und somit kommt es, dass sowohl die Außenschale der Clubsessel in strahlendem Inox-Silber glänzt, aber auch die Art Déco Kommode im Delta Stil ist vom Inox Design geziert. Ob braun mit Edelstahl oder knallig rot mit Edelstahl – die Delta Kommoden sehen einfach immer cool und modern aus, und schaffen dennoch eine tolle Retro Atmosphäre.

Schicke Retro Kommoden und andere Retro und Vintage Möbel finden Sie natürlich in großer Auswahl in unserem Online Shop. Bei Fragen wenden Sie sich an uns  - wir helfen gern weiter!

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Bachelor Kommode, klein

1690 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Mahagony Wall Console MLSP

1385 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.