Immer richtig (ein-)gebettet: Antike Betten und die Tiffany Nachttischlampe

Der Mensch verbringt circa ein Drittel seines Lebens mit Schlafen. Ein guter und regelmäßiger Schlaf ist essentiell, denn nur erholt können wir die beiden anderen Drittel genießen und effizient nutzen. Umso wichtiger ist es, dass auch unser Schlafplatz ein Ort des Wohlfühlens ist, denn die Atmosphäre unseres Rückzugsortes trägt maßgeblich zur Qualität der Nachtruhe bei. Darf es besonders gemütlich und ruhig für Sie sein, so sind antike Betten eine tolle Alternative zu herkömmlichen und modernen Gestellen.

Antike Betten aus England kommen in einer wahrlich großen Vielfalt: Mal aus Mahagoni oder Eiche gefertigt, mal aus Gusseisen oder Messing. Mal ist es ein mit Intarsien versehenes Schlittenbett, mal ein königlich-anmutendes Himmelbett. Sie unterscheiden sich in Farben, Material, Formen und Größen und doch haben antike Betten alle eines gemeinsam: Sie laden zum herrlich nostalgischen Träumen ein. Antike Betten sind Zeitzeugen ihrer jeweiligen Epoche und erzählen Geschichten, die Sie in keinem Buch über Historie finden können. Und ihr toll erhaltener Originalzustand zeugt von der hochwertigen Handwerkskunst vergangener Zeiten, der auch noch lange Ihnen zweckdienlich sein wird.

Antike Betten sind mit der richtigen Matratze aber nicht nur unheimlich gemütlich: Sie sind auch optisch wahre Hingucker, die zum luxuriösen Hingucker eines jeden Schlafzimmers werden. Richtig betont werden sie jedoch erst durch die richtige Beleuchtung. Eine wunderschöne Kombinationsmöglichkeit stellt die Tiffany Nachttischlampe dar. Platziert auf einem kleinen Nachtschränkchen neben einem antiken Bett, spendet sie ein warmes und angenehmes Licht, das auch nach dem Aufwachen Ihre Augen nicht allzu sehr strapazieren wird. Zudem bildet eine Tiffany Nachttischlampe mit ihrem verspielten Buntglasschirm einen tollen Kontrast zu einem sonst klassisch-eleganten Bett – so fungiert sie auch als ein dekoratives Element, das die Atmosphäre des Schlafzimmers noch leichter macht. Die Tiffany Nachttischlampe bettet Ihr antikes Nachtlager optimal in den Raum ein. Das wird Ihnen sicherlich den guten Schlaf leichter machen.

 

 

 

                                                                                                                                  

Schlafen wie der Adel: Antike Himmelbetten und antike Dekoration

Möchten Sie ein besonders erhabenes Gefühl beim Betreten Ihres Schlafzimmers haben, dann sind antike Himmelbetten vielleicht einen Blick für Sie wert. Antike Himmelbetten bieten ebenfalls eine breite Palette an Modellen und kein Stück gleicht dem anderen. Sie wirken nahezu wie ein eigener Raum, der Sie in den Ruhezeiten noch mehr von der trubeligen Welt abschirmen wird. Sie verleihen ein Gefühl von Sicherheit und Komfort – und sehen dabei noch umwerfend und märchenhaft aus. Ob in Queensize oder Kingsize, diese antiken Kostbarkeiten bilden das Herzstück Ihres Schlafzimmers, in dem Sie sich nur wohlfühlen können.

Antike Himmelbetten können aber auch noch weiter betont werden – eine antike Dekoration im Schlafzimmer macht es möglich. Während Ihr edles Schlafgemach bereits Geschichten erzählt und von Ihrer Liebe zur Qualität und Detailarbeit zeugt, wird eine antike Dekoration Ihre Schlafzimmereinrichtung erst noch richtig abrunden. Ob ein antikes Gemälde gegenüber Ihres Bettes oder eine schöne antike Bronze auf Ihrer Schlafzimmer-Kommode: Eine antike Dekoration bringt noch mehr Geschichten in Ihr Schlafgemach und lädt zum nostalgischen Sinnieren und Träumen ein. So können Sie hervorragend vom stressigen Alltag abschalten und in einen angenehmen Schlaf gleiten.

 

 Antike Betten und antike Lampen bei Morris Antik

Lange Zeit waren antike Betten bei Morris Antik nicht mehr verfügbar, nun können wir Ihnen aber ein sorgsam ausgewähltes Sortiment gut erhaltener und wunderschöner Schlafgemächer anbieten. Für jeden Geschmack und jede Stellmöglichkeit ist etwas dabei – von edwardianischen Doppelbetten bis hin zu Messing-Einzelbetten des Art Deco. Und sollte Ihr Favorit bereits vergriffen sein: Keine Bange! Wir von Morris begeben uns auf Anfrage gerne auf die Suche nach ähnlichen Artikeln. Denn antike Betten sind großartige Meisterstücke ihrer jeweiligen Zeit, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Antike Betten sind hervorragend kombinierbar mit antiken Lampen. Auch diese finden Sie in einer großen Vielfalt in unserem Onlineshop. Antike Lampen sind Raritäten und begehrte Sammlerstücke, die Ihr Schlafzimmer nicht nur zum Strahlen bringen, sondern es auch optisch und atmosphärisch  enorm aufwerten. Elektrische antike Lampen stammen nämlich vorwiegend aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, schließlich wurde die erste elektrische Lichtquelle erst 1879 von Thomas Edison patentiert. Somit sind antike Lampen zwar oftmals jünger als andere Antiquitäten, aber das macht sie auch zu echten  Zeitzeugen einer revolutionären Neuerung. Diesen Charme und Charakter bringen diese besonderen Stücke mit sich. Im Schlafzimmer platziert und mit einem antiken Bett kombiniert, sind Ihnen so schöne Träume und ein erholsamer Schlaf garantiert.

Schauen Sie sich bei uns gerne um und kontaktieren Sie uns bei Fragen – wir von Morris Antik helfen Ihnen gerne, Ihr Wohlfühl-Schlafzimmer zusammenzustellen.

 

 

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Beistellkonsole Gorron

980 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

"Victorian Club Chair" Chesterfield Sessel

1790 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.