Englische Holzmöbel – Antiquitäten vom Feinsten

Was macht hochwertige Antiquitäten aus? Was macht englische Holzmöbel zu echten Qualitätsstücken? Komfort, Optik, Nutzen… all dies braucht ein gutes Möbelstück. Doch das Wichtigste ist die Langlebigkeit. Gute englische Holzmöbel und andere Antiquitäten sind aus dem besten Holz gemacht. Gescheites Holz ist nämlich der Schlüssel zu all diesen Eigenschaften: Es sieht toll aus, wird mit wundervollen Intarsien und Schnitzereien geschmückt, und wenn es gut verarbeitet ist hält das Antikmöbel Jahrzehnte, ja sogar Jahrhunderte lang. Da müssen Sie nicht immer neue Möbel kaufen, sondern schaffen sich einmal gute englische Holzmöbel an, genießen das Leben mit diesen Prachtstücken und vererben sie später an Ihre Kinder weiter. Doch was ist denn nun eigentlich gutes Holz? Wir von Morris Antik kennen uns mit guten Holzarten und hochwertigen Antiquitäten natürlich besonders gut aus und erklären es Ihnen liebend gern.

 

 

Mahagoni Möbel und Eibe Möbel: Hell oder Dunkel?

Unsere schweren, starken Lieblinge, von denen Sie in unserem Shop viele tolle Möbelstücke finden werden, sind die Mahagoni Möbel und die Eibe Möbel. Mahagoni und Eibe sind sehr robust und hochwertig und sehen obendrein auch noch toll aus. Während Eiben Möbel meist heller sind und sich zwischen dunklem Sand und einem zarten Beige-Gelb-Orange-Ton befinden, sind Mahagoni Möbel die pompösen Stars des dunklen Holzes. Typisch für Mahagoni ist seine rotbraune Färbung, allerdings sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Mahagoni nicht immer rötlich ist, sondern manchmal einfach nur mittel- bis dunkelbraun. Die Färbung ist  jedoch immer schön und edel. Mahagoniholz ist deswegen so beliebt, weil es zwar sehr robust ist, sich aber dennoch leicht bearbeiten lässt und feine Intarsien möglich sind. Mahagoni Möbel sind also extrem langlebig und widerstandsfähig, aber auch häufig toll geschnitzt und verziert. Auch Eibe ist starkes, robustes Holz. Es ist dennoch wunderbar elastisch und lässt sich ebenso gut schnitzen und bearbeiten. Sie werden also auch Eibe Möbel finden, die schwer, zäh und dabei schön bearbeitet sind. Die beiden Hölzer haben ähnliche Eigenschaften, somit ist es an Ihnen, zu wählen: Helle Eibe Möbel und dunkle Mahagoni Möbel?

 

Eiche Möbel – Heller Allrounder für langlebige antike Holzmöbel

Eiche Möbel sind wunderschöne sandfarbene antike Holzmöbel: Sie sind unvergleichlich langlebig und in jeglicher Hinsicht – ob Oberflächenbehandlung, Schnitzereien oder zum Schrauben – wunderbar zu bearbeiten. Schrauben und Nägel halten gut in den antiken Holzmöbeln und das Holz an sich ist einfach sehr robust und nahezu unbegrenzt haltbar. Wer ein Eiche Möbel kauft, der hat etwas, was er sogar seinen Ur-ur-ur-Enkeln vererben kann. Das einzige Manko: Es hat einen recht hohen Anteil an Gerbsäuren. Diese sind eigentlich nicht schlimm, jedoch kann es zu chemischen Reaktionen mit manchen Metallen kommen, die sich dann verfärben, weswegen man wohl eher selten ein Eiche Möbel findet, dass mit Metallapplikationen beschlagen wurde. Sind Sie also nicht gerade der größte Metall-Liebhaber, ist dieses kleine Manko absolut unerheblich und bei antiken Holzmöbeln aus feiner Eiche sind sie gut aufgehoben. Bestehen Sie jedoch auf Ihrem Metall, empfehlen wir Ihnen Art-Déco-Retro-Möbel, die Sie ebenfalls bei uns im Laden finden werden: Dort ist die Kombination von Metall und Holz keine Seltenheit.

                                                                                                                                    

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern – und sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Round Pedestal Table Marble Top M

745 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Round Pedestal Table Marble Top EBN

745 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.