Verfeinern vom Stil mit englischen Möbeln durch Clayre & Eef: Warum „Shabby Chic“ Sie in Nostalgie versetzen wird

 

Alles andere als im Englischen „schäbig“ ist er sehr wohl – der Einrichtungsstil des sogenannten „Shabby Chic“. Das Prinzip ist hierbei die Kombination aus Altem und Neuem. Englische oder auch französische Antiquitäten zum Beispiel in einem modernen Einrichtungsstil stechen besonders hervor. Beim shabby chic jedoch werden Patina, Farben und Abnutzungsspuren, die bspw. bei einer echten antiken Kommode , englischen Schreibtischen oder einem antiken Küchenschrank zu finden sind, künstlich herbeigeführt – daran wird extra fachmännisch gearbeitet. Um Individualität und Charakter zu erzeugen wie bei alten Möbeln und speziell englischer Stilmöbel zu erzeugen, benötigt der shabby chic keine 100 Jahre sondern nur das richtige Handwerk! Clayre & Eef bspw. sind dafür Spezialisten. Charakteristisch für einen bspw. Sideboard, einen englischen Sekretär oder eine klassische Lampe im shabby chic Stil ist eine äußerst femininer Touch mit sanften Pastellfarben in Minttönen, Beige, Hellgrau, Altrosa oder anderen Cremefarben. Knallige Farben oder edel polierte Holzarten in Mahagoni sind hier nicht vertreten. Für den romantischen und klassischen Einrichtungsstil. Kenner und Kennerinnen englischer Möbel wissen über Clayre & Eef Bescheid – mit shabby chic verzaubern sie englische Stilmöbel in romantische und nostalgische Unikate. Clayre & Eef sind in der Hinsicht Experten auch was Dekorationen angeht. Vintage Uhren, alte Vasen, antike Kerzenständer oder klassische Lampen findet der Liebhaber hier in einem großen Sortiment. Durch shabby chic wird ihr zu Hause mit kleinen verspielten, und dezenten Farben, bspw. durch einen antiken Buffetschrank in bspw. „abgeblättertem“ Mintlack zu einem englischen Esstisch mit echt anmutendender Patina zum Highlight in ihrer Küche.

 

Shabby chic Stil Dekorationen für Glasvitrinen und englische Schränke

Clayre & Eef sind fertigen ihr Sortiment mit viel Liebe zum Detail an. Als Geschenk sind sie dabei besonders beliebt. So lässt sich Dekoration im Shabby chic Stil sehr gut in englischen Glasvitrinen oder englischen Schränken mit bspw. Astralverglasung in Szene setzen.Die dekorativen Sahnetörtchen sind bekannt für ihre authentische Fertigung, dass man sich diese vom shabby chic Stil Esstisch mitnehmen würde. Entzückenden Vorratsdosen und Gefäße machen es gleich wohnlicher als Dekoration. Auch in englischen Schränken eignen sich Clayre & Eef Dekorationen im Shabby Chic Stil. In Glasvitrinen sind die liebevoll designten Dekorationen besonders gut aufgehoben, aber auchh Shabby Chic Stil Haushaltsgegenstände mit hohem Nutzwert und schicker Optik kommen immer gut an – bspw. Schmuckständer, Topflappen oder auch Büroartikel in verschnörkeltem Stil lassen Männer wie Frauen in Nostalgie schwelgen.

 

Das gewisse Etwas für antiken Tische und englische Sideboards

Für den frischen Wind im anstehenden Frühling tut eine Umgestaltung der Wohnung oft sehr gut, gerade mit kleine Dingen wie Dekoration von Clayre & Eef zieren Sie ihr englisches Sideboard und auch antike Tisch mit zarten Highlights. Pastelltöne in selbst kleinen Dekorationen verleihen englischen Stilmöbeln eine Leichtigkeit und Eleganz, wie wäre es mit einer mintfarbenen Tischtuch oder pastelligen Vasen auf dem englischen Sideboard im Wohnzimmer? Mit dem ersten Sonnenschein des Frühlings und den ersten Blumen fügen sich Clayre & Eef Pastelltöne in diese schöne Jahreszeit ein und lockern die Stimmung im Arbeitszimmer auf dem antiken Tisch garantiert auf! Dekor in britischer Manier ist ein absoluter Eyecatcher in der Einrichtung und drückt eine Individualität aus – auch bei Stilmöbeln die oft im Hintergrund stehen, wie bei einem englischen Sideboard, was zunächst sogar unscheinbar wirkt. Gerade im englischen Einrichtungsstil ist es wichtig Kontraste zu setzen. Statements unter Antiquitäten, wie einem Esstisch, klassischen Lampen und antiken Kommoden sind dabei gerade die Farbtupfer in Pastell und außerordentliche Dekoration, die alles durch „shabby und chic“ aufpeppt!

 

 

 

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.