Möbeleinrichtung mit klassischen Dekorationen und antiken Möbeln aus England

Willkommen zurück zu unserer kleinen Einrichtungs-Reihe, in der wir Ihnen Tipps und Anregungen zur Einrichtung mit unseren zahlreichen klassischen Dekorationen und antiken Möbeln aus England geben, Ihnen dabei unsere Top-Produkte präsentieren und Ihnen zugleich noch einige bekannte Möbelstile vorstellen. Denn mit klassischen Dekorationen und antiken Möbeln aus England lässt sich vieles einrichten, so lange man weiß, welche Stile zusammen gehören und was sie jeweils kennzeichnet. Dabei möchten wir auch gleich mit einigen üblichen Vorurteilen gegenüber Antiquitäten aufräumen. Die antiken Möbel aus England sind schließlich mehr als alte verstaubte unnütze Gegenstände und oft besser als moderne Möbel, und auch klassische Dekorationen sind vielseitig und zauberhaft. Heute schließen wir diese Reihe mit den beiden letzten Möbelstilen ab: Art Deco Clubmöbel und Vintage Style.

 Stilvoll klassisch: Art Deco Möbel und englische Clubmöbel

Um ein wenig Klasse im Retro Stil in die eigenen vier Wände zu bringen empfehlen wir Art Deco Möbel und englische Clubmöbel. Der Art Deco Stil kommt ursprünglich aus Frankreich und steht für „Art décorative“, also dekorative Kunst. Er bezeichnet einen Stil der sehnsüchtigen Nachkriegszeit, der auf dekorative Luxus-Elemente und Extravaganz setzt. Die begehrten Art Deco Möbel aus den 20er und 30er Jahren sind besonders zeitlos, auch die Dekorationen können mitunter recht modern wirken. Die typischen Sitzmöbel des Art Deco Stils sind englische Clubmöbel. Es handelt sich bei diesen englischen Clubmöbeln um Sofas und Sessel, die mit einer schlanken runden Rücken- und Armlehne ausgestattet sind, welche außen wiederum häufig mit Holz oder Inox Stahl verkleidet sind. Die Sitzfläche und Rückenfläche sind mit feinem glattem Leder gepolstert. Zu den englischen Clubmöbeln passen entsprechend Art Deco Möbel wie die rundliche Vitrine, Schränke mit Wurzelholz Täfelung und als dekorativer Klassiker darf die beliebte Kaminuhr nicht fehlen. Eine schöne Dekoration für die Decke ist ein Modellflugzeug aus Edelstahl und eine schöne Bronzefigur macht sich in der eben genannten Art Deco Vitrine sehr gut. Tolle Art Deco Möbel und Dekorationen finden Sie im Shop unter „Retro-Vintage-Art Deco Möbel“ oder über die Suche.

 

Moderner Used Look: Mit Shabby Chic Dekorationen und Vintage Möbeln

Ein besonderer moderner Trend ist die Einrichtung mit Vintage Möbeln, dazu werden heute in vielen Haushalten mit Vintage und Shabby Chic Dekorationen passende Akzente gesetzt. Denn der Used Look sieht nicht nur bei der modernen Blue Jeans toll aus: Auch der private Wohnraum ist romantisch und attraktiv, wenn er  mit Vintage Möbeln und Shabby Chic Dekorationen eingerichtet ist. Doch was bedeutet Shabby Chic? Es bedeutet „schäbiger Chic“ und bezeichnet einen Gegensatz, der eine unwiderstehliche Kombination darstellt. Schicke und meist romantisch-verspielte Möbel werden mit künstlichen Gebrauchsspuren versehen. Diese sind gleichmäßig über das Möbelstück verteilt. Diese Gleichmäßigkeit der herbeigeführten Zerstörung ist wichtig, denn sie verleiht den Vintage Möbeln Harmonie. Diese harmonische Attraktivität hat ein Schrank, der durch einen Unfall im Haushalt mit einem dicken schrägen Kratzer versehen ist, nicht – der Kratzer ist einfach hässlich. Vintage Möbel sind oft lackierte Möbel, deren Patina leicht abgeschliffen ist, sodass die natürliche Farbe wieder durch kommt. Unsere begehrte Marke für Shabby Chic Dekorationen ist Clayre & Eef. Von süßen und verträumten Dekorationen und Printtextilien über verschnörkelte Holzbilderrahmen mit Used Look – Clayre & Eef bietet eine Vielzahl an herrlichen Möbeln.

 

Wir hoffen, dass wir Sie ein wenig inspirieren konnten und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Einrichten.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Gothic Bookcase Bücherschrank groß mit 5 Regalböden

1650 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Chesterfield Sofa 2-Sitzer London Classic

1560 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.