Möbeleinrichtung mit englischen Dekorationen und antiken Holzmöbeln

Wir fahren fort mit unserer Einrichtungs-Reihe, in der wir Ihnen Tipps und Anregungen zur Einrichtung mit unseren zahlreichen antiken Holzmöbeln und englischen Dekorationen geben, Ihnen dabei unsere Top-Marken präsentieren und Ihnen gleichzeitig einige Möbelstile vorstellen und erklären. Denn mit englischen Dekorationen und antiken Holzmöbeln lässt sich vieles einrichten, man muss nur wissen welche Stile zusammen gehören und was sie jeweils kennzeichnet. Dabei möchten wir auch gleich jegliche Vorurteile gegenüber Antiquitäten beseitigen. Antike Holzmöbel sind oft mehr als alte verstaubte unnütze Gegenstände und oft besser als moderne Möbel, und auch englische Dekorationen sind vielseitig und zauberhaft. Wir fahren heute wieder mit zwei Möbelstilen fort: Minimalistisch und Nautisch.

Minimalistisch modern: Chesterfield Sofa in Weiß und Eiben Möbel

Minimalismus ist modern und total im Trend. Denn der schlichte Stil überzeugt nicht nur mit geraden schlichten Linien und hochmodernem Schwarz-Weiß-Holz Stil, sondern bietet auch alle grundlegenden Vorzüge einer guten Einrichtung. Minimalistische Einrichtung ist hell, freundlich und schlicht elegant, zudem zeichnet sich der Minimalismus durch strukturelle Einfachheit aus und verzichtet auf Schnickschnack – Ordnung und Sauberkeit sind somit leichter zu pflegen. Auch wir haben eine Idee, wie Sie mit dem Chesterfield Sofa in Weiß und Eiben Möbeln stilvoll und minimalistisch einrichten. Das Chesterfield Sofa in Weiß ist besonders modern, hell und einladend. Dazu ist es pflegeleicht, robust und langlebig. Für schlichte und helle Möblierung eignen sich hochwertige schöne Eiben Möbel sehr gut. Achten Sie darauf, dass Sie vor allem helle Eiben Möbel wählen, denn diese werden äußerst gut mit dem Chesterfield Sofa in Weiß harmonieren. Statt der Eiben Möbel funktionieren alternativ auch Teak und Kiefer sehr gut. Sie können außerdem einen weißen Chesterfield Sessel hinzufügen. Dazu ein weißer flauschiger Teppich und einige schlichte Dekorationen von Clayre & Eef und Sie haben das perfekte minimalistische Wohnzimmer gestaltet.

 

Meeresfreunde aufgepasst: Maritim Dekorationen und nautische Möbel

Wer eine Schwäche für Meer und Seefahrt hat, bekommt bei uns alles für eine entsprechende Einrichtung. Mit nautischen Möbeln und Maritim Dekorationen erschaffen Sie ein richtig schickes Seefahrts-Ambiente. Nautische Möbel aus Holz sind oft rund und dynamisch, erinnern ein wenig an die Möbel des frühen 20. Jahrhunderts. Perfekt dazu passen außerdem Clubmöbel, von denen wir zahlreiche schicke Varianten im Shop haben. Clubsofas und Clubsessel stammen ebenfalls aus dem frühen bis mittleren 20. Jahrhundert und werden das Gesamtbild eindrucksvoll ergänzen. Wir empfehlen eine weiße oder blaue Tapete, je nach Geschmack mit nautischen Symbolen wie Muscheln, Korallen und Ankern darauf. Wenn Sie sich für ein Set aus nautischen Holzmöbeln entschieden haben geht es an die Maritim Dekorationen. Ein Fischernetz macht sich als Wandschmuck gut, doch auch an der Decke hängend ist es dekorativ. Oder wie wäre es mit dem klassischen Rettungsring? Was bei Maritim Dekorationen auf keinen Fall fehlen darf sind die klassischen Schiffsmodelle. Auch Kompasse, Maritim Lampen und Globen sind klassisch und sehen toll aus.

Nächste Woche fahren wir fort mit unserer Reihe. Wir hoffen, dass wir Sie inspirieren konnten. Die oben genannten Möbel und Dekorationen finden Sie selbstverständlich in unserem Onlineshop.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Kleiner Tisch - Spade 2 Dr. Console, MLSP

550 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.