Ideen für Ihr englisches Schlafzimmer - Antikes Bett und antiker Nachtschrank als schönes Duett

Stilvolle und klassische englische Einrichtung ist besonders schön, wenn sie sich durch die gesamte Wohnung zieht. Nicht nur im klassisch gehaltenem Wohnzimmer mit englischer Chesterfield Couch und passendem Chesterfield Ohrensessel, sondern auch in allen anderen Wohnräumen erfreut sich das Auge über eine klare Linie in der Einrichtung. Gerade das Schlafzimmer profitiert von eleganter stilvoller englischer Einrichtung – der Anfang und das Ende eines Tages soll schließlich erfreulich beginnen beim Anblick von antiken Schlafzimmermöbeln, Vintage Unikaten als Dekoration und praktischen Nachtschränken. Als Pol der Ruhe ist eine entspannende und atmosphärische Einrichtung ist es für das Schlafzimmer besonders sinnvoll in qualitativ hochwertige Massivholzmöbel zu investieren. Gerade ein solides antikes Bett aus Massivhölzern und original englischem Handwerk geben ihrem Schlafzimmer Charakter. Ein antikes Bett – ähnlich wie bei antiken Chesterfield Ledermöbeln- zeichnet sich durch gekonntes Handwerk und Detail, sowie Verzierung der jeweiligen Stilepoche, edel polierte Oberflächen und eine charakterstarke Patina des Massivholzes aus. waschechte Antiquitäten aus England wie das antike Bett müssen für den gradlinig klassischen Look natürlich mit passendem Nachtschrank komplementiert werden. Als Stilmöbel oder Retromöbel einer bestimmten englischen Epoche angefertigt oder als original Vintage –Stück gibt es eine große Vielfalt zur Auswahl. In ein englisches Schlafzimmer passen natürlich am Besten symmetrisch angeordnete englische Nachtschränke aus dem gleichen oder ähnlichem Holz, wie Eiche, Eibe oder auch edles Mahagoni. Als Ablage eignen sich antike Nachtschränke besonders gut und sind für extra Stauraum, neben einem Vintage Kleiderschrank, extrem praktisch. Liebhaber antiker Möbel können bei der Einrichtung des englischen Schlafzimmers viel Kreativität zeigen und sich weiter bei uns im Online Shop unter www.morris-antikshop.de inspirieren lassen.

 

 

 

Das Schlafzimmer ins richtige Licht rücken mit antiken Lampen und englischer Dekoration

 

 Das besondere Ambiente, welches von antiken Betten ausgestrahlt wird, kann nur noch durch die richtige Beleuchtung besser in Szene gesetzt werden. Eine warme entspanntes Licht bereichert das Schlafzimmer ungemein. Gerade antike Lampen auf dem Nachttisch bringen einen eleganten , nicht zu hellen Akzent neben der Grundbeleuchtung in das Schlafzimmer. Nachttischlampen können neben bspw. Tiffany Stehleuchten oder einer Tiffany Deckenleuchte den klassisch englischen Stil vervollständigen. Auch ein englischer Kronleuchter, gerade als Antiquität,  lässt gerade große Schlafzimmer elegant erstrahlen und sorgt für eine fantastische Lichtwirkung. Die schönen Massivhölzer eines antiken Betts, bspw. Mahagoni erhalten in warmen Lichtspiel einer Tiffany Tischleuchte eine warmen Glanz, womit sich ein Buch noch besser lesen lässt. Antike Lampen , wenn erhältlich, bringen einen eigenen Charme und Charakter in das Einrichtungsbild mit und daher eine Investition wert. Als Highlight machen kleine schön platzierte englische Dekorationen an Fenster, Nachttisch oder auf weiteren englischen Kleinmöbeln wie einer Kommode oder einem Beistelltisch zu einem Chesterfield Ledersessel, ein Schlafzimmer im englischem Stil vollkommen.  Feine Bronzefiguren , bspw.  im Art Déco Stil , oder besser als Antiquität, veredeln den Look. Auch Vintage Bilderrahmen , antike Vasen oder ein prachtvoll platzierter antiker großer Spiegel mit vergoldetem Rand integrieren sich spielend leicht. Spiegel sind von den englischen Dekorationen ein gutes Mittel um das Schlafzimmer optisch zu erweitern und den Raum größer wirken zu lassen, sowie Licht in tiefe Räume durch die Lichtspiegelung zu werfen. Lassen Sie sich von der Welt der englischen Dekorationen inspirieren – wir helfen Ihnen gern zu diesen Themen weiter. Im Online Shop unter https://morris-antikshop.de/Vintage-Dekorationen.de  erwarten Sie englische Schätze.

 

 

 

 

 

Chesterfield Schlafsofa  und britische Kleinmöbel

 

Neben klassischen englischen Betten sind natürlich auch weitere klassische Möbel in der Einrichtung des Schlafzimmers denkbar. Bei kleinen Schlafzimmern eignet sich statt eines antikes Bettes eine Chesterfield Schlafsofa. Funktional und praktisch bietet sich solch eine Schlafcouch in Chesterfield Optik besonders. Ob als glattes Ledermöbel oder mit den typischen Chesterfield- Buttons – Ledermöbel verleihen dem Raum ein stattliches und hochwertiges Aussehen. Auch neben dem antiken Nachttisch macht solch ein englisches Schlafsofa Sinn, da es sehr platzsparend ist und zwei Funktionen in einem erfüllt. Die Wahl englischer Schlafzimmermöbel ist nicht einfach bei der tollen Auswahl an englischen Stilmöbeln und echten Antiquitäten. Zu dem Chesterfield Schlafsofa sind britische Kleinmöbel ideal aufgrund ihrer Größe bei kleinen Räumen und ihrer Flexibilität, da diese schnell nach Belieben umgestellt werden können. Natürlich sind britische Kleinmöbel genauso vielfältig wie die Welt der Chesterfieldmöbel. So sind antike Kommoden, kleine Beistelltische oder die seltenen drehbaren Bücherregale („Revolving Bookcase“) beliebt. In massivem Mahagoni-, Eichen- , Nussbaum-, Kiefern-, Kirschbaum oder Ahornholz gibt es bei englischen Möbeln je nach Geschmack bzgl. Farbe, Maserung oder auch Oberflächenbehandlung für Jeden das perfekte britische Kleinmöbel – natürlich aus dem richtigen Holz geschnitzt. Für mehr Infos schauen Sie einfach unter https://morris-antikshop.de/Kleinmoebel oder sprechen uns in unserem Showroom Kaarst, Düsseldorf an!

 

 

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Lamptable 40x40 in Mahagoni

490 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

"Burl Top" - Kleiner Tisch

830 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.