Englischer Kleintisch Edwardian: Das Must-Have der kommenden Saison

Alles ist eingekauft, jedes Möbelstück nun an seinem Platz, das Wohnzimmer bis zur Perfektion eingerichtet – fehlt nur noch der letzte Schliff. Eine kleine Ecke, noch undekoriert kann den ganzen Raum kahl wirken lassen. Kein Grund zu verzweifeln! Zum Glück gibt es die englische Möbelkultur. Reich an verschiedenen Möbelstilen und Möbelstücken, gibt es für unliebsame Ecken die geeigneten Dekorationsmöglichkeiten. Englische Antiquitäten sind eine zeitlose Anschaffung.

Englische Möbelbauer haben zu der facettenreichen Ausstattung britischer Möbel beigetragen, die auch heute noch kolonial viele Anhänger findet. Ein Besonderheit die (fast) nur bei englischem Mobiliar vorzufinden ist: sie sind zeitlos und multifunktional zugleich. Viele Trends kommen und gehen, das ist nicht nur ein Phänomen der Modebranche. In der Einrichtungskultur ist es nicht anders, stetig neue Stile, neue Accessoires. Britische Antiquitäten haben durch ihre neutrale Farbe und das robuste Holze einen Stil, der nicht an Zeit und Mode gebunden ist. Ein schöner englischer Kleintisch aus Großmutters Zeiten ist auch heute noch schön.

Kleintische aus Eibe und Mahagoni

Wir bieten eine bezaubernde Auswahl an englischen Kleintischen. Als einer der führenden Händler für englische Antiquitäten sind wir die erste Anlaufstelle für britisches Mobiliar. Unser Sortiment versucht verschiedene Stile abzudecken. Als Beispiel: Englische Occasiontische sind multifunktional und lassen sich bei verschiedenen Gelegenheiten gut einsetzen – auch für die unliebsam kahlen Stellen des Hauses. Englische Kleintische genießen viel Beliebtheit unter unseren Kunden. Kenner der britischen Baukultur erkennen schnell: Bei englischen Kleintisch muss für den Punkt der Ästhetik nicht auf Qualität verzichtet werden. Alle unsere Kleintische sind aus Edelholz hergestellt. Zu den Edelhölzern gehört Eibe und Mahagoni. Ein Merkmal von Edelhölzern ist ihre robuste und resistente Aufmachung. Dies macht sie besonders nützlich für Familien mit Kleinkindern. Selbst ein umgefallenes Glas Saft oder ein Ball der bei unglücklichen Gelegenheiten durch die Wohnung geschossen wird, kann dem englischen Kleintisch nur schwer etwas anhaben.

Englischer Kleintisch Antik aus der Edwardian Epoche

Die Edwardian Epoche erstreckte sich in der Periode von 1901 – 1904. König Edwards Regierungsspanne hob sich von den anderen englischen Monarchen in vielerlei Hinsicht ab. Die wohl prägnanteste Differenz war die harte Hand Königs Edward. Dies wirkte sich auf allerlei Bereiche des gesellschaftlichen Lebens aus – auch auf die britische Möbelkultur. Möbel waren von nun an mehr zu ihrem Zweck, als zur Ästhetik konzipiert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das britische Mobiliar aus König Edwards Zeit unschön waren.

 

Antiker Edwardian Mahagoni

Die Kleintische aus der Edwardian Periode mögen zwar sehr schlicht gehalten sein, bieten jedoch umso mehr Optionen Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen! Seien Sie ruhig etwas experimentierfreudig. Versuchen Sie sich an extravaganten Vasen, blumig verspielten Gläsern oder pompösen Glasfiguren. Die dezenten englischen Kleintische bieten allerlei Möglichkeiten – und die sollten nicht ungenutzt bleiben!

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Chesterfield London Classic Plain 2 Sitzer

1890 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Low Bow Bücherschrank

1390 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.