Englische Landhausstühle – Im englischen Stil einrichten mit Country Chairs

Der Landhausstil des ländlichen Englands erhält ein immer größer werdendes Publikum – auch in Deutschland. Im englischen Stil einrichten ist beliebter denn je zuvor. Die rustikalen, aber dennoch anmutigen Möbel haben nämlich ihren ganz eigenen Charme. Vor allem englische Landhausstühle sind sowohl anmutig und chic, als auch funktional. Die unterschiedlichen Ausführungen der Country Chairs machen es möglich, dass sich die englischen Landhausstühle jedem, auch schon vorhandenem, Interieur anpassen können und perfekt mit Ihrem bereits vorhandenen Mobiliar harmonisch verschmelzen. Doch nicht nur in Großbritannien und in Europa wird der englische Landhausstil immer beliebter, auch in Nordamerika weitet sich der Einrichtungsstil der britischen Inseln weiter aus. Kein Wunder, denn die feinen Ornamente, die während des Baus der Country Chairs ihren Weg in das Design finden, sind äußerst elegant und machen den Reiz der Stühle aus.

Ihr Sitz im Landhausstil: Der Windsor Chair

Der Windsor Chair ist einer der geschichtsträchtigsten Stühle in der Geschichte des englischen Möbelbaus. Einige Exemplare Ihres Sitz im Landhausstil werden von Experten auf das 17. Jahrhundert datiert. Für Replikationen wird in Großbritannien überwiegend auf die Hölzer der Ulme, Esche, Eibe oder Buche zurückgegriffen. Der Windsor Chair bietet eine solide und feste Sitzfläche, von der die gedübelten Armlehnen und gedrehten Beine abgehen. Das Zentrum der Produktion vom Sitz im Landhausstil liegt in High Wycombe, einer kleinen Stadt in der Grafschaft Buckinghamshire. Für den Sitz im Landhausstil gibt es zwei Typen, zwischen denen unterschieden wird. Der „Comb-back“ und der „Hoop-back“. Sie differenzieren sich durch den verschiedenen Bau der Rückenlehnen.

Englische Massivholzstühle und Polstersitze aus England

Der Reiz der Stühle geht sicherlich vom anmutigen Design aus, was von der zurückhaltenden, aber dennoch umwerfenden Nutzung feiner Ornamente so einzigartig wird. Doch englische Massivholzstühle sind nicht nur im Design umwerfend und bestechend, sondern es gibt die Polstersitze aus England auch in verschiedenen Größen. Kinderstühle werden extra aus robustem Massivholz gebaut. So halten Sie auch jedem quirligen Kind stand. Englische Massivholzstühle gibt es aber auch mit Armlehnen, sodass die Senioren der Familie auch ein leichtes Spiel haben, sich zu erheben. Und da die Polstersitze aus England - so wie jede Familie - einzigartig sind, gibt es diese natürlich auch in verschiedenen Größen, Formen und Farben. Sprechen Sie uns gerne an! Wir beraten Sie gerne, wie Sie mit Country Chairs Ihr Interieur bestücken!

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

"London Classic" Chesterfield Sofa 2-Sitzer

1980 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.