Antike Möbel und englische Möbel kombinieren: Special Teil 3

Willkommen zum dritten und letzten Teil unseres kleinen Specials zur Kombination englischer Möbel und antiker Möbel. In den ersten beiden Teilen haben wir Ihnen verschiedene Stile präsentiert und Tipps gegeben, wie Sie mit den verschiedenen antiken Möbeln und englischen  Möbeln aus unserem Shop einen tollen Einrichtungsstil kreieren. Dabei haben wir sowohl klassische als auch moderne, typisch englische sowie natürliche Stile bearbeitet. Heute wird es noch ein bisschen kreativer und spezieller, denn wir wollen Ihnen zeigen, wie sie mit Maritim und Retro Möbeln einen nautischen Stil mit Meeresflair schaffen und geben Ihnen Tipps für ein verträumt-romantisches Interieur mit Shabby Chic und Clayre & Eef. Werfen Sie einen Blick in unser Sortiment antiker Möbel und englischer Möbel und lassen Sie sich inspirieren vom Grande Finale unseres dreiteiligen Specials!

 

 

Total nautisch: Retro Möbel und Maritim Dekorationen

Sie schauen gern Fluch der Karibik oder hören Santiano, träumen von salzig-frischer Meeresbrise und einem idyllisch schaukelnden Segelboot? Vielleicht träumen Sie sogar davon, einmal Ihr eigenes Hausboot zu besitzen? Dann sind unsere Retro Möbel und Maritim Dekorationen genau das Richtige für Sie, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe dieser Schmuckstücke ein tolles nautisches Interieur schaffen! Fangen wir also an: Es braucht erst einmal Möbel. Einen dezenten Marine-Look haben unsere Retro Möbel und Clubsessel. Oft werden die hellbraunen Ledermöbel und Kommoden von glänzendem Metall geziert, dem sogenannten Inox-Design, und die Holzmöbel sind dezent abgerundet an den Ecken und Kanten. Mit diesen Stücken lässt sich ein tolles Zimmer einrichten. Ehe wir die Deko ansprechen, kommen wir noch zur Farbkombination. Für eine idyllische Seemannsbude empfehlen wir mittelhelles bis helles Braun, das durch Grün- und Blautöne ergänzt wird. Zum Beispiel eine hellblaue Wand und ein Holzfußboden. Falls Sie es etwas verwegener haben möchten, empfehlen wir ein Dunkelbraun, Schwarz und Grün als piratige Kombination. Nun zur Maritim Dekoration: Hier finden Sie eine große Auswahl an Dekorationen, wie zum Beispiel Fischernetze, verwitterte Globen, alte Kompasse, Rettungsringe, Zieranker, Bullaugenspiegel, und sogar Schiffslampen. Stöbern Sie nach Ihren Favoriten! Die Dekorationen sind detailverliebt und authentisch.

 

Total verträumt mit Shabby Chic und Clayre & Eef

Wenn Sie eine helle und freundliche Atmosphäre mögen, mit schickem und zugleich romantisch-verträumtem Look, empfehlen wir Ihnen die korrekte Mischung aus Landhausstil, Shabby Chic und Clayre & Eef. Einige hellen Landhausmöbel wie zum Beispiel Tisch und Stühle in Kombination mit süßen Shabby Chic Möbeln, beispielsweise weiße abgenutzte Schränke und Kommoden. Die Wände sollten hell gehalten sein, am liebsten Weiß oder Pastelltöne. Als Fußboden eignen sich besonders helles Parkett, weißer Marmor oder auch ein heller Teppich. Die Wände sollten mit Shabby Chic Bilderrahmen geschmückt sein sowie tollen hellen Spruchschildern aus Holz, auf denen Sprüche prangen wie „Live your Dream!“ oder „Live, Love and Laugh“. Ergänzen Sie zu den größtenteils weißen Möbeln ein zartes Rosa und nutzen Sie Clayre & Eef Accessoires, wie zum Beispiel Sofakissen mit Blumen darauf. Ergänzen Sie niedlich verspielte Details wie Dinge mit Cupcake Muster, oder Cupcake-förmige Keksdosen von Clayre & Eef. Kleine Herzchenmuster sind bei Clayre & Eef ebenfalls Gang  und Gäbe.

Das war unser dreiteiliges Special zur Möbelkombination – wir hoffen, dass wir Sie inspirieren und begeistern konnten. Falls Sie Fragen haben oder Beratung brauchen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sowohl telefonisch als auch persönlich in unserem Showroom in Kaarst bei Neuss.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Chesterfield London Classic 3-Sitzer

2490 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Wellington Chest of 7 Drawers auch in Mahagoni

1150 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.