Chesterfield Polstermöbel: Nur mit hochwertigem Leder

Chesterfield Sofa Morris Antik

Interessieren Sie sich für englische Antiquitäten oder Stilmöbel, so ist Ihnen Chesterfield bestimmt ein Begriff. Bei diesen britischen Möbelstücken wird das hochwertige Leder in einem geknüpften Rautenmuster in Falten gelegt. Anschließend wird es mit Lederknöpfen auf dem Rahmen befestigt. Dieser Vorgang bezeichnet man als „Kapitonierung“ und durch ihn entsteht der einzigartig elegante Look der Chesterfield Polstermöbel. Bei der Herstellung unserer Chesterfield Polstermöbel nach Maß wird natürlich nur hochwertiges Leder verwendet. Dabei unterscheidet man zwischen den zwei Lederarten: Anilinleder und Semi-Anilinleder. Um die Unterschiede zu verdeutlichen und nahezubringen, gehen wir daher zunächst auf die Besonderheiten von purem Anilinleder ein: Zunächst ist festzustellen, dass Anilinleder die hochwertigste Ledersorte ist. Diese hohe Qualität ist die absolute Besonderheit der Lederart. Doch was macht dieses Leder so hochwertig? Dies liegt daran, dass das Leder ein echtes Vollleder ist und somit wirklich zu 100 Prozent aus echtem Leder besteht. Anilinleder wird mit transparenten Farbstoffen gefärbt, sodass die natürliche Farbstruktur nicht gänzlich überdeckt wird. Bei Anilinleder werden ferner nur makellose Hautstrukturen verwendet. Durch den hohen Anspruch, denen die Hautstruktur gerecht werden muss, um zu diesem Leder verarbeitet zu werden, sind nur 20 Prozent der am Weltmarkt erhältlichen Rohhäute für die Produktion von Anilinleder verwendbar. Vorteile von dem hochwertigen Leder sind die Reißfestigkeit, Atmungsaktivität und die kurze Erwärmungszeit. Allerdings birgt Anilinleder eine gewisse Pflegeintensität sowie Alterungsbeständigkeit. So ist es bei Chesterfield Polstermöbeln aus Anilinleder notwendig, eine regelmäßige Lederpflege durchzuführen, um Ausbleichungen und Rissen vorzubeugen. Für die Lederpflege sind spezielle Mittel unabdingbar und nur so kann vermieden werden, dass die Lederoberfläche speckig und spröde wird. Außerdem sollte die aufgetragene Imprägnierung regelmäßig aufgefrischt werden, da sie im Laufe der Zeit verschwindet. Die Standortwahl ist für die Langlebigkeit des Leders ebenfalls ausschlaggebend. Durch Sonneneinstrahlung bleicht das Leder aus, sodass der Standort nicht in der prallen Sonne gewählt werden sollte.

Chesterfield Ledercouch Morris Antik

Die Vorteile von der ebenfalls beliebten Ledersorte Semi-Anilinleder

Semi-Anilinleder ist ebenfalls eine durchaus beliebte Ledersorte für den Bau hochwertiger Polstermöbel. Es ist genau wie das Anilinleder eine hochwertige Lederart, jedoch erfordert es einen nicht so hohen Pflegeaufwand wie das Vollleder Anilinleder. So kann es bei geringerer Pflege eine höhere Resistenz gegen äußere Einflüsse, wie zum Beispiel Sonneneinstrahlung bieten. Dadurch, dass es die Vorzüge von Anilinleder und die von gedecktem Leder verbindet, ist schnell klar, warum es eine so beliebte Ledersorte ist. Ferner ist dieses hochwertige Leder dauerimprägniert! Die natürliche Narbenstruktur des Leders bleibt erkennbar und die Naturnarben werden oftmals mit deckenden Pigmenten versehen und leicht geschliffen. Somit kann festgehalten werden, dass der klare Vorteil von Anilinleder sicherlich ist, dass es sich mittels Körperwärme am schnellsten aufwärmt. Zudem wird die Wärme langanhaltend gespeichert, was einen besonderen Komfort mit diesem hochwertigen Leder erzeugt. Die Vorteile von Semi-Anilinleder sind der geringere Pflegeaufwand, wobei es sich ebenfalls um eine hochwertige Ledersorte handelt und es so zu einer dauerhaft beliebten Ledersorte zählt. Beachten Sie jedoch die für das Anilinleder erforderlichen Pflegehinweise und planen Sie, das Möbelstück an einem schattigen Platz zu positionieren, könnte diese Ledersorte auch die passende Wahl für Sie sein.

Chesterfield Couch Lila Morris Antik

Das perfekte Leder für Ihre elegante Einrichtung

Welche Lederart das perfekte Leder für Ihre persönliche, elegante Einrichtung ist, müssen Sie nun basierend auf Ihren Ansprüchen und Präferenzen entscheiden. Ein wichtiger, weiterer Hinweis ist es, dass pures Anilinleder sehr anfällig für Kratzspuren ist. Zwar besitzt es eine besonders hohe Reißfestigkeit, doch durch das hochwertige Material und die makellose Oberfläche sind Kratzspuren deutlicher zu erkennen. Daher ist unsere Empfehlung, auf Semi-Anilinleder zurückzugreifen, wenn Sie Haustierbesitzer/in sind! Bei dem Bau unserer Chesterfield Möbel sowie weiterer antiken Polstermöbel oder Stilmöbel werden neben hochwertigen Ledersorten natürlich auch die besten Holzarten verwendet. Dabei bieten wir ein großes Repertoire an hochwertigen Hölzern wie Mahagoni, Eibe, Eiche, Wurzelnussholz und mehr. Bei den wunderschönen Chesterfield Stilmöbeln haben Sie sogar die Möglichkeit, sich an der Gestaltung Ihres individuellen Möbelstückes zu beteiligen. So können Sie beispielsweise von der Kissenhärte, Ledersorte und Farbe bis hin zu der Wahl der Buttons eigenständig die Wahl treffen. So finden Sie genau das Möbelstück, welches perfekt zu Ihrer eleganten Einrichtung beiträgt. Neben den eleganten Stilmöbeln lohnt es sich ferner einen Blick auf die originalen Antiquitäten zu werfen. Runden Sie beispielsweise Ihre Chesterfield Polstermöbel mit einer wunderschönen Tiffany Tischlampe ab. Für Fragen steht Ihnen das Team gerne zur Verfügung und freut sich über Ihren Besuch auf unserem Online-Shop oder vor Ort in Kaarst.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Kleiner Tisch - Spade 2 Dr. Console, M

564,22 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

"Burl Top" - Kleiner Tisch

851,47 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.