Chesterfield steht für Qualität, Komfort und Stil. Obwohl es sich um „Klassiker“ aus dem 18. Jahrhundert handelt, sind die edlen Sitzmöbel aus England heute noch überall zu finden, denn Sie sind kostbar und ihr Stil ist zeitlos. Über die Jahre wurde das übliche Repertoire an verfügbaren Chesterfield Möbeln um viele verschiedene Möbelarten erweitert. Eines der wohl nützlichsten und begehrtesten Chesterfield Möbel ist der Chesterfield Recliner. Es handelt sich um einen stilvollen, verstellbaren englischen Fernsehsessel, der den klassischen Chesterfield-Stil mit einem besonders funktionalen Aspekt verbindet, welcher für großen Komfort sorgt. Durch die Möglichkeit, die gepolsterte Fußleiste herauszuklappen sowie die Lehne zurückzufahren, ist der Chesterfield Recliner ein besonders praktisches und komfortables Einrichtungsstück. Neben dem großen Komfort bietet der englische Fernsehsessel auch die nötige Qualität um jahrzehntelang einen neuwertigen Zustand zu bewahren. Er ist dank seines stabilen Rahmens aus massiver Buche sehr stabil. Das hochwertige italienische Leder des Chesterfield Recliners stammt vom Rind und ist zäh und makellos. All das und noch mehr macht den englischen Fernsehsessel im Chesterfield Stil aus.

Willkommen zurück zu unserer kleinen Einrichtungs-Reihe, in der wir Ihnen Tipps und Anregungen zur Einrichtung mit unseren zahlreichen klassischen Dekorationen und antiken Möbeln aus England geben, Ihnen dabei unsere Top-Produkte präsentieren und Ihnen zugleich noch einige bekannte Möbelstile vorstellen. Denn mit klassischen Dekorationen und antiken Möbeln aus England lässt sich vieles einrichten, so lange man weiß, welche Stile zusammen gehören und was sie jeweils kennzeichnet. Dabei möchten wir auch gleich mit einigen üblichen Vorurteilen gegenüber Antiquitäten aufräumen. Die antiken Möbel aus England sind schließlich mehr als alte verstaubte unnütze Gegenstände und oft besser als moderne Möbel, und auch klassische Dekorationen sind vielseitig und zauberhaft. Heute schließen wir diese Reihe mit den beiden letzten Möbelstilen ab: Art Deco Clubmöbel und Vintage Style.

Wir fahren fort mit unserer Einrichtungs-Reihe, in der wir Ihnen Tipps und Anregungen zur Einrichtung mit unseren zahlreichen antiken Holzmöbeln und englischen Dekorationen geben, Ihnen dabei unsere Top-Marken präsentieren und Ihnen gleichzeitig einige Möbelstile vorstellen und erklären. Denn mit englischen Dekorationen und antiken Holzmöbeln lässt sich vieles einrichten, man muss nur wissen welche Stile zusammen gehören und was sie jeweils kennzeichnet. Dabei möchten wir auch gleich jegliche Vorurteile gegenüber Antiquitäten beseitigen. Antike Holzmöbel sind oft mehr als alte verstaubte unnütze Gegenstände und oft besser als moderne Möbel, und auch englische Dekorationen sind vielseitig und zauberhaft. Wir fahren heute wieder mit zwei Möbelstilen fort: Minimalistisch und Nautisch.

Schlagwörter

Top Themen:

Die Bestseller:

Revolving Bookcase Eibe Englische Wertarbeit

790 Euro

incl.MwSt, zzgl.Versand

Der Morris Antiques Blog

Der Morris Antiques Blog hält Sie auf dem Laufenden, wenn es um englische Möbel, Antiquitäten und Chesterfield Möbel geht. Lesen Sie wöchentlich interessante Artikel rund ums Thema Einrichten im englischen Stil. Verschiedene Epochen haben den englischen Einrichtungsstil über Jahrhunderte geprägt. Prachtvolle und elegante Möbel, wie der Sekretär, der praktische Butler's Tray oder das vielseitige Bookcase, sind das Ergebnis eines vom Adel geprägten Empires. Im Morris-Blog stellen wir Ihnen viele Möbel vor, ergänzen geschichtlichen Hintergrund und verraten, was typisch britisch ist.

"My home is my Castle", pflegt der Engländer zu sagen. Kreieren auch Sie sich Ihr eigenes Castle und erfahren Sie alles zur Wohnkultur auf den britischen Inseln. Der Morris Antiques Blog ist ein absolutes Muss, wenn es um made in Britain geht. Das Schöne daran, zum Blog gehört unser Morris Antiques Shop, wo Sie alles direkt ordern können, sollte Ihr Herz für eines der schönen Möbel höher schlagen. Gerne können Sie auch ganz unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.